Regionaldialog

Mitdiskutieren – Mitentscheiden!

Eine neue, offene Diskussionskultur und die Chance für alle Steirerinnen und Steirer, ihre Ideen und Vorschläge für die Zukunft der SPÖ Steiermark einzubringen – das ist das Ziel der Parteireform der steirischen Sozialdemokratie. Ein erster Schritt dahin sind die großangelegten REGIONAL DIALOGE, die seit Februar 2014 flächendeckend in allen steirischen Großregionen stattfinden.

Jede der acht REGIONAL DIALOGE bringt das Regierungsteam der SPÖ Steiermark rund um LH Franz Voves mit den FunktionärInnen auf Orts- und Bezirksebene zusammen, um gemeinsam Visionen für die Zukunft unserer Bewegung zu diskutieren. Ganz bewusst brechen die REGIONAL DIALOGE dabei mit den althergebrachten politischen Formaten von monotonen Reden und passivem Publikum: Ganz im Gegenteil – die Diskussion steht im Zentrum!

„Mit den REGIONAL DIALOGEN wollen wir eine ganz neue Form der politischen Diskussion in der SPÖ Steiermark etablieren! Ziel unserer Parteireform ist es, die steirische Sozialdemokratie zu einer offenen und schlagkräftigen Organisation zu machen – und das geht nur mit unseren FunktionärInnen in den Orten und Bezirken. Und genau diese Gruppen wollen wir mit unseren REGIONAL DIALOGEN in die Zukunftsdiskussion unserer Bewegung einbinden.“

- SPÖ-Landesgeschäftsführer & Reformkoordinator Max Lercher